Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Zatre - Jubiläumsmäppchen

Die Spieler legen immer zwei Spielkarten auf dem Tisch aneinander, sodass möglichst viele 10er, 11er oder 12er Reihen entstehen. Dafür gibt es Punkte. Sieger ist der Spieler, der die Reihen möglichst geschickt und mit kluger Taktik auf seinem Spielblock notiert hat.Dies ist die Kartenspielfassung des Brettspiels Zatre, eines Spieleklassikers der ganz besonderen Art. Diese Version ist gut geeignet, um auf Reisen mitgenommen zu werden.

So spielt man Zatre Jubiläumsmäppchen:

* Das Spiel verläuft in Spielrunden. Es werden so viele Runden gespielt, wie Spieler teilnehmen.

* Alle 50 Karten werden gemischt. Für die erste Spielrunde werden 25 Karten benötigt. Die anderen Karten sind für die nächste Runde.

* Jeder Spieler erhält drei Karten auf die Hand (der Startspieler vier Karten) und vor sich einen verdeckten Stapel zum Nachziehen. Dazu hat jeder Spieler ein Wertungsblatt, auf dem er seine Punkte notiert.

* Gespielt wird im Uhrzeigersinn. Wer am Zug ist, spielt eine Karte aus und zieht eine Karte von seinem persönlichen Zugstapel auf die Hand. Nur der Startspieler muss zu Spielbeginn zwei Karten ausspielen und eine Karte nachziehen.

* Neue Karten müssen an bereits ausliegende Karten angelegt werden. Jede Karte hat zwei Augenzahlen, ähnlich einem Dominostein.* Entstehen Reihen, in denen die Augenzahlen zusammen die Summe von "10", "11" oder "12" ergeben, erhält der Spieler dafür einen, drei oder fünf Punkte.

* Reihen mit einer Augensumme von "9" oder weniger sind erlaubt, ergeben aber keine Punktwertung. Reihen mit einer Augensumme von "13" oder mehr sind nicht erlaubt.* Es ist möglich, mit nur einer Karte gleich mehrere Wertungen zu erreichen. Alle Wertungen werden auf dem Blatt notiert, dabei sollten die Eintragungen Zeile für Zeile von oben nach unten vorgenommen werden.

* Bonuspunkte gibt es für vollständige Zeilen auf dem Blatt und für Dreifach-Wertungen.

* Das Spiel endet je nach Spielerzahl nach zwei, drei oder vier Spielrunden. Gewonnen hat der Spieler mit der höchsten Gesamtpunktzahl auf seinem Wertungsblatt. Die Spieler legen immer zwei Spielkarten auf dem Tisch aneinander, sodass möglichst viele 10er, 11er oder 12er Reihen entstehen. Dafür gibt es Punkte. Sieger ist der Spieler, der die Reihen möglichst geschickt und mit kluger Taktik auf seinem Spielblock notiert hat.

2-4 Spieler

Ab ca. 8 Jahren


Autor: Manfred Schüling

Amigo

8,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Aktuell keine Artikel auf Lager



Benachrichtigt mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

  • 102570

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Kunden kauften auch