Midgard: Bluttränen

Midgard: Bluttränen

Etwas über die Vergangenheit der Kräuterfrau Flemlind und die geheimnisvollen Bluttränen herausfinden - ein Auftrag, der leicht verdientes Gold verspricht. Nahe der albischen Nordgrenze muss man zwar mit Räubern, Schmugglern und plündernden Orcs rechnen, aber damit wird eine eingeschworene Truppe von Abenteurern ja wohl fertig!

Vor Ort in der Grenzbaronie Gaelenharst wird die Zuversicht der Gefährten aber auf eine harte Probe gestellt. Die Einheimischen sind wenig hilfreich, da sie sich um die Spannungen zwischen den Leuten des Barons, den Clansmaen und den meist von den twyneddischen Ureinwohnern abstammenden Hörigen sorgen, die durch das merkwürdige Verhalten des Barons verstärkt werden. Zudem stoßen die Abenteurer auf zwei seltsame Krankheiten, die selbst erfahrenen Heilern unbekannt sind. Alles hat vor ein paar Wochen begonnen, als der Baron an der Spitze seiner Männer zwei leichtsinnige Dorfbuben aus einer Ruine retten wollte.

Die Abenteuer merken bald, dass die Probleme des Dorfes mit ihre
16,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

noch wenige Artikel auf Lager


Anzahl:


  • 101895

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen