Private Eye: Tod und andere Unannehmlichkeiten

Private Eye: Tod und andere Unannehmlichkeiten

Unheiliges paasiert auf der Heiligen Insel Lindisfarne.

Dorthin führt ein verzweifelter Hilferuf die Detektive. Aber trotz aller Anstrengungen kommen sie zu spät. Denn nun liegt er tot in einer offenen Grube, ganz hinten in der Gartenecke, der blutige Spaten nur wenige Schritte entfernt. Morton Chiswick, der Mogul von Rio, ist nicht mehr, nur noch sein Brief an die Detektive, in dem er ihre Hilfe erfleht vor einer unbekannten Bedrohung. Und so stehen sie an einem frühen Junimorgen des Jahres 1887 im regennassen Gras der Insel Lindisfarne vor dem Ergebnis einer unheiligen Tat. Mitten in der Nacht rissen drei dunkle Gestalten Chiswick plötzlich von der Seite seiner erschrockenen Ehefrau. Jetzt ist die Grube sein unvollendetes Grab. Alles scheint eindeutig, der Auftrag zu Ende, bevor er begonnen hat. Es scheint aber nur so...

Dieses erstmalig für Private Eye veröffentlichte Abenteuer von Martin Lindner konfrontiert die Spieler nicht nur mit einem ebenso schönen wie ungewöhnlichen Schauplatz, sonder
12,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

noch wenige Artikel auf Lager


Anzahl:


  • 102047

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen